> KAPTON®: Hochtemperaturfolien aus Polyimid (PI)

KAPTON®: Hochtemperaturfolien aus Polyimid (PI)

Produkte

Die von Du Pont hergestellte KAPTON®-Polyimidfolie vereinigt in sich Eigenschaften, die in dieser einzigartigen Kombination bei polymeren Folienwerkstoffen sonst nicht anzutreffen sind.

 

 

KAPTON® behält seine ausgezeichneten physikalischen Eigenschaften in einem weiten Temperaturbereich bei. Durch den polaren Charakter der Kondensationsbindung werden die Eigenschaften der KAPTON®-Polyimidfolie allerdings durch Wassereinwirkung beeinträchtigt. So nehmen unter Langzeiteinwirkung von kochendem Wasser die mechanischen Werte ab, wobei aber dennoch eine ausreichende Zugfestigkeit erhalten bleibt. KAPTON® ist dem oxydativen Abbau unterworfen.

 

Die Lebensdauer der Folie hängt daher nicht nur von der Temperatur, sondern auch vom Sauerstoffgehalt der Umgebung ab. Die Maßhaltigkeit der KAPTON®-Polyimidfolie wird zum einen vom Wärmeausdehnungskoeffizienten zum anderen von der während der Herstellung der Folie eingebrachten Restspannung bestimmt. Diese Restspannung verursacht bei erster Einwirkung höherer Temperaturen ein einmaliges Schrumpfen der Folie über die Normalwerte hinaus. Entgegen anderen organischen Folien neigt die KAPTON®-Polyimidfolie unter Druck- und Temperaturbelastung nicht zum Fließen.

Die Vorzüge

  • KAPTON® kann kurzzeitig von -269 °C bis +400 °C eingesetzt werden; Dauertemperaturbeständigkeit besteht bis +230 °C.  *1)
  • KAPTON® ist schwer entflammbar, selbstverlöschend und beginnt erst bei 800 °C zu verkohlen.
  • KAPTON® besitzt keinen Schmelzpunkt.
  • KAPTON® bietet ein hohes Maß chemischer Beständigkeit; ein organisches Lösungsmittel ist bisher nicht bekannt.
  • KAPTON® verfügt über eine hohe Resistenz gegenüber radioaktiver Bestrahlung.
  • KAPTON® weist als einzige Folie eine Beständigkeit gegenüber Koronaentladungen auf (bei Typ CR).

 

*1) KAPTON® hat sich zwar bereits für Anwendungen mit Umgebungstemperaturen von -269 °C bis +400 °C bewährt, vollständiges Datenmaterial über das Verhalten bei solch extremen Bedingungen liegt bisher aber nicht vor.

 

 

Vor allem durch die Fähigkeit, ihre vortrefflichen chemischen, mechanischen und elektrischen Eigenschaften innerhalb eines weiten Temperaturbereichs beizubehalten, eröffnen sich für KAPTON® vielfältige konstruktive und anwendungstechnische Möglichkeiten. Dabei ist die KAPTON®-Polyimidfolie ganz besonders für Anwendungen geeignet, die durch hohe Betriebstemperaturen gekennzeichnet sind und bei denen andere Kunststoffolien versagen.

 

KAPTON®-Polyimidfolie ist ein eingetragenes Warenzeichen des Hauses Du Pont. KREMPEL ist autorisierter KAPTON®-Vertragshändler.


Kontakt

Papierfabrikstraße 4

71665 Vaihingen/Enz

Deutschland

Tel. +49 7042 915-0

Fax +49 7042 915-200

info(at)krempel-group.com

 

USt.Id.Nr.: DE 258 464 410

###EDXCOM###
© KREMPEL GmbH 2018